Übersetzungen Dolmetscher Übersetzungsbüro Kontakt


  • Übersetzungen
  • Dolmetscher
  • Übersetzungsbüro
  • Kontakt
 
 
 

Girokonto

Das Girokonto stellt schon lange Zeit das Basiskonto im Finanzbereich dar, auf welches man heute nicht mehr verzichten kann. Vom Grundprinzip her ist das Girokonto als reines Konto zur Teilnahme am Zahlungsverkehr ausgelegt. Allerdings kann man das Girokonto inzwischen auch als Geldanlage nutzen und dort einen zur Verfügung gestellten Kredit in Form des Dispositionskredites nutzen. Das Konto kann man online eröffnen und dann in der Folgezeit auch über das Internet Überweisungen vornehmen, es ist aber natürlich nach wie vor noch möglich, das Konto in der Filiale der Bank zu eröffnen und verwalten zu lassen. Eine Hauptfunktion des Girokontos ist also, die Teilnahme am Zahlungsverkehr zu ermöglichen. Dieses kann zum Beispiel mittels einer Kreditkarte erfolgen, mit der man sowohl bargeldlos zahlen kann, als auch Bargeld besorgen kann. Damit man eine Kreditkarte nutzen kann, ist das Vorhandensein eines Girokontos erforderlich, da auf diesem Konto die mittels Kreditkarte getätigten Verfügungen geldmäßig belastet werden.



 


Übersetzer Arabisch | Übersetzer Chinesisch | Übersetzer Dänisch | Übersetzer Englisch | Übersetzer Finnisch | Übersetzungsbüro Ludwigshafen | Übersetzungsbüro Göttingen | Übersetzungsbüro Wolfsburg | Übersetzungsbüro Darmstadt | Übersetzungsbüro Düren | Übersetzungsbüro Witten

 

 

 

 



Girokonto. Kreditkarte.